Laden...
Coaching Ablauf2019-10-04T11:19:26+02:00

DIE BASIS FÜR EIN ERFOLGREICHES COACHING IST VERTRAUEN.

ERSTGESPRÄCH

Wahrscheinlich hast Du schon längere Zeit auf verschiedenen Wegen versucht, eine Lösung zu finden und verspürst einen großen Leidensdruck und die Notwendigkeit, dass jetzt schnell etwas geschehen muss. Genau deswegen versuche ich immer, sehr zeitnah einen ersten Termin mit Dir zu vereinbaren. Im Erstgespräch geht es darum, dass wir uns gegenseitig Kennenlernen, denn die Basis für ein erfolgreiches Coaching ist Vertrauen.

In diesem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch schilderst Du mir dein Anliegen, worum es Dir geht, was Dir unter den Nägeln brennt, was Du für Dich klären oder verändern möchtest, so dass ich mir eine Vorstellung von deiner Situation machen kann.

Du kannst mich und meine Arbeitsweise kennenlernen, und ich stelle Dir vor, wie ich vorgehen würde. Damit unser Erstgespräch eine wirkliche Entscheidungshilfe für Dich darstellt, wird es sehr strukturiert ablaufen, ich werde alle relevanten Punkte, die für eine Zusammenarbeit wichtig sind, ansprechen. Oft ist nach dem Gespräch schon klar, welches die nächsten konkreten Schritte sein werden.

Du kannst Dir danach in Ruhe überlegen, ob die Chemie zwischen uns stimmt und die Herangehensweise sowie die Rahmenbedingungen für Dich passen. Dann entscheiden wir ob, und wie wir miteinander arbeiten möchten und vereinbaren weitere Termine.

Dieses Erstgespräch dauert ca. 30 Minuten und ist für Dich ohne finanzielles Risiko.

COACHING ABLAUF

KONTAKT & EINSTIEG

Gegenseitiges Kennenlernen
Besprechen des Coaching-Anliegens
Rahmenbedingungen des Coachings festlegen

ZIEL-
DEFINITION

Gemeinsames Definieren des Endziels (Was willst Du erreichen?)
Gemeinsames Erarbeiten von Etappen- und Sitzungszielen

RESSOURCEN-
ERARBEITUNG

Selbstreflexion und Erkennen von Verhaltensmustern
Gemeinsames Erarbeiten und Verankern von neuen Ressourcen und Lösungswegen

AUSWERTUNG &
ABSCHLUSS

Auswertung der Sitzung
Ziel Evaluation (Hast Du dein Ziel erreicht?)
Feedback des Klienten
Besprechung des weiteren Vorgehens, falls nötig

Manchmal gibt es kleine Themen, wenn es z. B. nur darum geht, Klarheit über etwas zu gewinnen. Dafür können Einzelstunden gebucht werden.
In dem Fall findet zunächst ein Erstgespräch statt, bei dem Du das Ziel für den Coachingsprozess festlegst. In den Folgesitzungen arbeiten wir daran, dass Du dieses Ziel erreichen kannst.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie lange dauert eine Sitzung?2019-10-04T10:41:35+02:00

Sitzungen dauern in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten. Manchmal ist es allerdings sinnvoll, ein längeres Gespräch zu führen. Ich biete daher auf Wunsch und nach Absprache auch längere Termine (bis zu 4 Stunden) an.

Wie viele Sitzungen umfasst ein Coaching?2019-10-04T10:42:13+02:00

So unterschiedlich wie die Anliegen, mit denen Klientinnen und Klienten zu mir kommen, kann auch die Anzahl unserer gemeinsamen Gespräche sein. Manchmal reicht bereits eine Sitzung, Meistens benötigt ein Coachingprozess aber mehrere Sitzungen (in der Regel zwischen 3 und 10), die in einem wöchentlichen Abstand stattfinden.

Schweigepflicht2019-10-04T11:24:22+02:00

Ich fühle ich mich im Coaching an die Schweigepflicht gebunden. Das heißt, dass kein Dritter erfährt, was wir innerhalb des Coachings besprechen.

Nach welchen Grundsätzen ich arbeite2019-10-04T11:24:53+02:00

Ich arbeite nach den Werten und ethischen Richtlinien der International Coach Federation ICF.

Was ich nicht leiste2019-10-04T11:24:38+02:00

Coaching ist keine psychotherapeutische Behandlung und ersetzt diese auch nicht. Es ist gesetzlich verboten ohne entsprechende Psychotherapieausbildung einen Betroffenen mit akuten psychischen Beschwerden zu behandeln. Ein Psychotherapeut verfügt über die dafür erforderliche diagnostische und therapeutische Expertise sowie die erforderliche Approbation. Psychische Erkrankungen und Abhängigkeitsprobleme sind daher nicht mein Tätigkeitsfeld. Mein Coaching richtet sich daher ausschließlich an Menschen, die psychisch stabil für Veränderungen sind. Eine Therapie sollte idealerweise vor einem Coaching beendet sein.

Meine Arbeit ist eine wertvolle Ergänzung zur Unterstützung der Schul- und Alternativmedizin. Meine Arbeit ist weder medizinischer noch therapeutischer Natur und ersetzt daher nicht den Besuch beim Arzt, Therapeuten oder eine sonstige, heilkundliche, diagnostische Behandlung. Von Ärzten verschriebene Medikamente dürfen ohne die Absprache mit dem behandelnden Arzt keinesfalls abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden. Hier verweise ich ausdrücklich auf entsprechende Therapiemaßnahmen und -einrichtungen.

Halte im Zweifelsfall daher bitte stets Rücksprache mit Deinem Arzt oder Therapeuten.

Ich gebe keine Heilversprechen ab. Sämtliche Aussagen und Ratschläge stellen keine Diagnosen, sondern reine Zustandsbeschreibungen deiner aktuellen Situation dar. Für jeglichen Personenschäden kann keine Haftung übernommen werden.